kopf6.jpg
Bewegungs-Kunst.de, Zula N. Hoffmann

Bewegungs-Kunst.de, Zula N. Hoffmann

Contact Improvisation


In Beziehung Sein, in Karlsruhe, 3.–4. Februar 2018

 

Cover-In-Beziehung-Sein-2018.jpg

  

... und alle Dinge werden zu Dir kommen (Lao Tse)

 

In Beziehung Sein, 3.–4. Februar 2018

in Karlsruhe

Je tiefer ein Mensch in eine Beziehung hineingeht, umso deutlicher wird, dass jede/r ein Universum für sich ist.
Durch den Tamalpa Life/Art® Process entsteht – frei von Bewertungen – ein Raum zum Erforschen innerer ­Bilder, eigener Gefühle, von Bewegungs- und Glaubensmustern. Dieser wache Umgang mit sich selbst und anderen ­erlaubt, das eigene Potential sowie das Potential des In-Beziehung-Seins zu erkennen, zu entfalten und ins Leben zu bringen.

Im Bewegen, Malen und mit Worten:

  • Welcher Tanz will entstehen, wenn wir offen und einander zugewandt lauschen?
  • Wie können Grenzen respektiert und gesetzt werden?
  • Gegensätze miteinander tanzen lassen, sich unterstützen und herausfordern
  • Sich begegnen, austauschen und mitteilen   

Das Wochenende kann als Einführungsworkshop für die Tamalpa-Basisausbildung genutzt werden.

Auch Anmeldungen als Paar sind sehr willkommen.

Kursleitung:

Katrin Stelter: Tamalpa Practitioner und Co-Leitung von Tamalpa Germany, Logopädin,
www.katrinstelter.de

Zula N. Hoffmann: Tamalpa Practitioner, Zeitgenössischer Tanz, contact improvisation, Butoh, www.bewegungs-kunst.de
Gemeinsam unterrichten sie auch die Kreativ-Seminarwoche

Kurszeiten:

Sa: 10:30 bis 18:30 Uhr, So: 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Vortrag: Sa: 17:30 bis 18:30 Uhr (Gäste willkommen)

Kurskosten:

incl. Material & Vortrag 190€, nur Vortrag: 5€

Kursort:

Aikidodojo Jijukan, Gewerbehof,
Steinstr. 23, Karlsruhe – Übernachtung möglich

Infos und Anmeldung:

Katrin Stelter, Tel. 0049 (0)761-707 45 01
infokatrinstelterde
www.katrinstelter.de

Flyer runterladen

Flyer-In_Beziehung_Sein_2018.pdf (175.3K)